Nordische Erfahrung seit 37 Jahren

Smyril Line wurde bereits 1982 gegründet und ist heute ein internationales Unternehmen mit Niederlassungen auf den Färöern, in Island, in Dänemark und in Deutschland. Weiterhin kooperiert Smyril Line mit zahlreichen Agenturen in diversen europäischen Ländern und darüber hinaus.

37 Jahre sind vergangen, seit die Schifffahrtslinie Smyril Line von den drei nautischen Offizieren Óli Hammer, Jógvan í Dávastovu und Andrias Joensen gegründet wurde, die seinerzeit alle bei der staatlichen Reederei  Strandfaraskip Landsins angestellt waren. Smyril Line kaufte eine schwedische Fähre, ließ sie renovieren und nannte M/S Norröna. Das Schiff hatte eine Kapazität von 1,050 Passagieren und 300 PKW. Norrönas erste Saison begann im Sommer 1983.

Im Laufe der Jahre wurde Smyril Line als verlässliche Verbindung zu großartigen Abenteuern im Nordatlantik bekannt. Die Nachfrage wuchs ständig und nach 20 Jahren Dienst wurde klar, dass es Zeit wurde für eine größere und modernere Nachfolgerin. Im Jahr 2003 wurde die jetzige MS Norröna in Dienst gestellt. Sie hat eine Kapazität von maximal 1,482 Passagieren und 800 PKW, ihre Jungfernfahrt begann am 7. April. 

 

Heute ist P/F Smyril Line eine angesehene Reederei, die Island und die Färöer mit Kontinentaleuropa verbindet. Das Hauptbüro der Smyril Line liegt in Torshavn auf den Färöern. Smyril Line unterhält eigene Büros in Deutschland, Dänemark und Island.

Das wichtigste Geschäftsfeld von Smyril Line sind der Reise- und Frachtverkehr im Nordatlantik. 

Lass dich inspirieren

Möchten Sie regelmäßig Nachrichten und Sonderangebote direkt von Smyril Line per Mail erhalten?

We use cookies to offer you a better browsing experience, personalise content and ads, to provide social media features and to analyse our traffic. Read about how we use cookies and how you can control them by clicking Cookie Settings. You consent to our cookies if you continue to use this website.

Ok